Anna Maria Zimmermann

Anna_Maria_Zimmermann_Sternstunden

„Eine Sternstunde ist für mich ein ganz besonderer Moment. Auch nach dem dritten Album ist es immer wieder etwas ganz besonderes für mich, so eine CD dann endlich in meinen Händen zu halten. Das ist meine Sternstunde. Außerdem ziehen sich meine Sterne wie ein roter Faden durch die Songs.“ (Anna-Maria Zimmermann im Interview zum Album „Sternstunden“ im April 2013) „Sternstunden“ sind laut Definition eine Metapher für Entscheidungen, Taten oder Ereignisse, die schicksalshaft die Zukunft beeinflussen. Umgangssprachlich wird der Begriff „Sternstunden“ auch für ein im positiven Sinn außergewöhnliches oder glanzvolles Ereignis verwendet. Anna-Maria Zimmermann (25) gibt ihrem aktuellen Album also nicht grundlos diesen wegweisenden Titel, denn persönliche und musikalische Sternstunden hat sie schon einige erlebt. Anna-Maria gehörte bei der dritten „DSDS“-Staffel im Jahr 2006 zu den Lieblingen von Pop-Titan Dieter Bohlen und errang am Ende einen veritablen sechsten Platz. Unmittelbar nach dem Finale arbeitete Anna-Maria dann eine Zeit lang als Backstage-Reporterin für RTL EXCLUSIV und entdeckte dabei ihre neue Leidenschaft: die Moderation.
Hierfür absolvierte sie eine Ausbildung. Anna-Maria besitzt die natürliche Gabe mit der Kamera zu flirten, sie ist unverkrampft und bringt die nötige journalistische Neugier mit.
Ihr Album „Sternstunden“ erscheint am 31.05.2013 beim Münchner Label TELAMO.

*Die digitale Pressemappe beinhaltet Info/Bio, Bilderdownload, MP3-Player, 1 Video, Kontakt. Weitere Informationen zum Künstler: www.annamariazimmermann.de