Achim Petry | Mein Weg

Achim_Petry_Mein_Weg-1

Ein altes chinesisches Sprichwort lautet: „Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.“ Wahre Worte, die auch auf die Musik übertragen unbedingt zutreffen, wie Senkrechtstarter Achim Petry diesen Sommer beweist: Nachdem er den „Wahnsinn“ und die unvergessenen Party-Hits seines Vaters Wolfgang zunächst einige Jahre lang auf den Bühnen im ganzen Land erfolgreich weiterleben ließ, tritt er in diesem Jahr endgültig aus dem Schatten des Vaters – mit Mein Weg, seinem brandneuen Album für Telamo.
Achim Petry hat ein Album aufgenommen, das den Nachdruck von Rock mit der Eingängigkeit von Pop vereint, und dabei nicht umsonst Mein Weg heißt: Es ist durch und durch „seins“, sein Sound, seine Liebe zu klassischen Rockgesten, seine Geschichten und seine Sicht auf die Dinge, ein für allemal verwandelt in seine ganz eigenen Hymnen über Alltägliches wie Außergewöhnliches. Was nicht heißen soll, dass diese 12 Songs nicht auch so ansteckend klingen wie jener „Wahnsinn“. Im Gegenteil: Gerade in dieser Hinsicht fällt der sprichwörtliche Apfel nicht weit vom Stamm.

*Die digitale Pressemappe beinhaltet Info/Bio, Bilderdownload, MP3-Player, 2 Videos, Kontakt. Weitere Informationen zum Künstler: https://www.facebook.com/achimpetry